Team Pays-Bas (Coach Rob EHRENS) : Willem GREVE (Carambole N.O.P.), Leopold VAN ASTEN (Vdl Groep Zidane N.O.P), Wout Jan VAN DER SCHANS (Aquila SFN) et Jur VRIELING (Vdl Glasgow Vh Morelnest)

Holland startet erfolgreich in Nationenpreissaison

Nachdem Lummen als Auftakt des Furusiyya FEI Nations Cup der Europe Division 1 abgesagt werden musste wegen Unwetter, fand nun in La Baule in Frankreich die erste Etappe der Nationenpreisserie statt. Und hier machten die Niederländer klar, dass nach dem Gewinn des Welt- und Europameistertitels auch im Olympiajahr mit ihnen zu rechnen ist. Mit nur einem Zeitstrafpunkt beendete die Mannschaft von Rob Ehrens die Prüfung vor den USA mit vier Punkten und Frankreich mit fünf Punkten.

Rob Ehrens sagte anschließend: “Der Kurs war wunderschön, aber vielleicht etwas lang. Die Reiter mussten sehr fokussiert bleiben, was das komplette Team machte. In der zweiten Runde waren die Pferde offensichtlich etwas müde, weshalb es auch mehr Fehler gab, aber alles in allem kann ich sehr zufrieden sein mit dem Ergebnis.”

Foto: FEI/Martini Jean Philippe