Emile Faurie & Weekend Fun

Emile Faurie ist der neue Trainer und Verkaufsmanager auf dem Hof Kasselmann

Der Mannschaftsolympiasieger von 2012, Emile Faurie, wird Trainer und Verkaufsmanager auf dem Hof Kasselmann. Dafür beendet der Brite seine Tätigkeit als Mannschaftstrainer der finnischen Dressurreiter. Er wird allerdings weiterhin dort als Trainer fungieren und mit einigen Grand Prix-Reitern weiter zusammenarbeiten. Emile Faurie blickt selbst auf eine noch nicht beendete große Karriere zurück, war Teilnehmer bei zwei Olympischen Spielen, drei Weltreiterspielen und sechs Europameisterschaften.

“Ich freue mich sehr über diese neuen Möglichkeiten”, so Emile Faurie, der nun teilweise in England, teilweise in Deutschland leben wird. Bei Kasselmann will er einige Pferde reiten und die Nachwuchspferde im Training mit managen. Zu Anfang seiner Karriere war Faurie bereits für den Hof Kasselmann tätig, arbeitete für die P.S.I. und ritt junge Pferde ein.

Francois Kasselmann, Geschäftsführer auf dem Hof Kasselmann, freut sich über den neuen Mitarbeiter: „Wir arbeiten jetzt schon lange zusammen und ich bin froh, dass wir diese Partnerschaft nun erweitern können. Emile ist ein sehr professioneller aber gleichzeitig sehr angenehmer Typ, der perfekt in die Philosophie vom Hof Kasselmann und der P.S.I. passt.”

Foto: Stefan Lafrentz