Isabell Werth & Bella Rose

EM findet ohne Bella Rose statt

Eine Knieverletzung brachte Isabell Werths Stute Bella Rose aus der Turniersaison, kurz vor Wiesbaden. In Fritzens Ende Juni hatte die deutsche Championatsreiterin die Belissimo-Tochter zum Training mit und die Hoffnungen auf einen Einsatz beim Nationenpreisturnier stiegen. Doch kurzfristig entschied sich die Reiterin, dort nicht an den Start zu gehen. Jetzt meldet dressursport-deutschland.de, dass sich Werth entschieden hat, auch bei der EM nicht an den Start zu gehen. “Alles andere wäre unvernünftig”, heißt es dort von Werth. “Schließlich soll das jetzt erst der Beginn ihrer Karriere sein und nicht das Ende.”

Foto: Karl-Heinz Frieler