Jos Verlooy & Caracas

Eine Art Heimsieg: Antwerp Diamonds stehen in Antwerpen vorne

Besser hätte es nicht laufen können: Das Team Antwerp Diamonds siegte auf der dritten Etappe der Global Champions League, die in Antwerpen stattfand. Die U25-Reiterin Audrey Coulter (USA), die Domino gesattelt hatte, und Lokalmatador Jos Verlooy (BEL) auf Caracas erklärten, dass sie mit dem Ziel angetreten seien, zu gewinnen – und sie hätten es geschafft. “Ich könnte nicht glücklicher sein”, so Verlooy.

Mit ihrem Erfolg haben die Antwerp Diamonds nun auch die Führung im Ranking übernommen. Mit 75 Punkten liegen sie genau zwei Punkte vor den Monaco Aces und Valkenswaard United, die beide 73 Zähler auf ihrem Konto haben. In Shanghai wird es dann zum vierten Aufeinandertreffen der Mannschaften kommen.

Audrey Coulter machte anschließend klar, wie spannend sie den Wettkampf findet: “Wir waren in Mexico und Miami schon dicht am Sieg dran, aber Valkenswaard hat uns geschlagen. Umso besser war es, dass wir sie heute bezwingen konnten.”

Foto: Stefano Grasso/LGCT