Ein Quartett für Carlos Lopez

Da könnte so manch einer neidisch werden: Der Kolumbianer Carlos Lopez erhält von seinem Sponsor vier neue Pferde. Das französische Gestüt Haras des Grillons hat vier Spitzenpferde gekauft, die bisher dem Belgier Gilbert De Roock gehört. So wird künftig von Lopez der achtjährige Everest D.R. v. Darco geritten, der im vergangenen Jahr Finalist bei der nationalen Meisterschaft der siebenjährigen Pferde war. Ebenso neu im Stall ist Jimcy f. Quaprice du Bois Margot, ein neunjähriger BWP Hengst, der schon auf Fünf-Sterne-Turnieren zu sehen war. Zwei Routiniers stehen Lopez mit dem elfjährigen Castor v. Catoki und Christmass v. Calido I zur Verfügung.

Quelle: equnews.com