Ehrens, Roeser und Payne neu in FEI Komitees

Während der Generalversammlung der FEI in San Juan kam es zu einigen personellen Veränderungen. Im FEI Jumping Committee wird der Niederländer Rob Ehrens den Spanier Marco Fusté ersetzen. Für viere Jahre ins Dressurkomitee gewählt wurde Klaus Roeser (GER), der damit Thomas Baur (GER) als Repräsentant der Organisatoren ablöst. Im Eventing Committee neu ist Marilyn Payne (USA), die damit Gillian Rolton (AUS) ersetzt.