Dubbeldam und Zenith siegreich im Großen Preis von Samorin

Der Niederländer Jeroen Dubbeldam und der 13-jährige KWPN Wallach SFN Zenith sind wieder in Top-Form: Nachdem sie gerade noch die EM in Göteborg abgesagt haben, siegten sie nun im Großen Preis von Samorin. Dabei war der noch amtierende Weltmeister Dubbeldam nicht gerade charmant – er verwies seine Lebensgefährtin Annelies Vorsselmans aus Belgien mit dem elfjährigen KWPN Wallach Wilandro auf Rang zwei. Dritter wurde der Brasilianer Luis Felipe de Azevedo Filho mit dem Chacco-Blue-Sohn Chacito.