Michael Eilberg & Woodlander Farouche

Doppel-Weltmeisterin Woodlander Farouche trumpft in Aachen auf

Als junges Pferd begeisterte die Hannoveraner Fuchsstute Woodlander Farouche mit dem Briten Michael Eilberg in Verden bei der Weltmeisterschaft. Zwei Mal gewann die Fürst Heinrich-Tochter den Weltmeister-Titel. Nun, zehnjährig, gewann die ausdrucksstarke Stute bei ihrer Aachen-Premiere den St. Georg. Mit 76,368 Prozent wurden Eilberg und Woodlander Farouche an der Spitze gesehen. Zweite wurde Dorothee Schneider mit Santiago (75,263 Prozent), während Isabell Werth (GER) und DSP Belantis, Vize-Bundeschampion im vergangenen Jahr bei den Sechsjährigen, Platz drei belegten.

Foto: Karl-Heinz Frieler