Dilassier findet Investoren für sein Spitzenpferd

Der französische Springreiter Marc Dilassier hat zum Jahresauftakt gute Neuigkeiten. Sein Spitzenpferd Utah van de Rock wird auch in Zukunft bei ihm sein. Der Reiter dankte dem Gestüt Belesbat, die es möglich machen, dass er den zehnjährigen französischen Hengst weiterreiten kann. Der Limbo-Sohn zeigte unter anderem beim CSIO5* in Hickstead und Dublin Nullrunden.

Quelle: equnews.com