Die Ticketpreise für Rio 2016

Die Ticketpreise für die Olympischen Spiele 2016 in Rio wurden bekannt gegeben. Die Hälfte der Tickets sollte bezahlbar für jeden sein, sagten die Organisatoren – und diese kosten weniger als 70 Brasilianische Real (weniger als 23 Euro). Im Reitsport in den Genuss von diesen günstigen Tickets kommen allerdings nur die Fans der Vielseitigkeit beim Geländeritt. Der Preis liegt hier umgerechnet bei ca. 20 Euro. Für die Vielseitigkeitsdressur zahlt man zwischen 23 und 32 Euro.

Für die Dressur muss der Besucher zwischen 23 und 46 Euro hinlegen an den ersten Tagen, die Finals kosten hier zwischen 46 und 99 Euro. Am meisten kosten die Tickets beim Springreiten. Hier geht es bei den ersten Prüfungen von 52 bis 82 Euro los, während man bei den Finals zwischen 99 Euro und 178 Euro hinblättern muss.

Eine Übersicht über die Preise gibt es hier.