gclteamswhitebackground.114803

Die Teams der Global Champions League sind bekannt

Eine neue Ära im Reitsport beginnt: Heute wurden die zwölf Teams für die neu gegründete Global Champions League (GCL) bekannt. Los geht das neue Format auf der Etappe am 10. April in Miami Beach in den USA. Reiter aus verschiedenen Ländern wurden in Teams vereint. Auf den 15 Etappen der Global Champions Tour soll es spannend werden, wenn es darum geht, geschickt zu taktieren.

Ein Team besteht aus bis zu fünf Reitern, darunter maximal zwei der Top 30 der Welt in den 1,50m/1,55m GCL Team-Wettbewerben. Mindestens ein Reiter im Team muss unter 25 Jahren sein, da die GCL auch junge Talente fördern möchte. Junge Reiter sollen hier die Möglichkeit bekommen, zusammen mit den besten Reitern der Welt zu trainieren. Auf jedem Turnier werden zwei Reiter ausgewählt, die dann in dem Teamwettbewerb an den Start gehen.

Die jeweiligen Team Manager wählen jeweils die Reiter und Pferde aus, um das bestmögliche Ergebnis über die Saison zu erreichen. Insgesamt werden 7,5 Millionen Euro an Preisgeld ausgeschüttet.

Alle Teams werden in der ersten Runde starten und das kombinierte Resultat der jeweiligen zwei Reiter (Fehler und Zeit) wird darüber entscheiden, wer in die zweite Runde geht. Die besten acht Mannschaften treten noch mal im zweiten Umlauf an. Jeweils ein Reiter startet in der zweiten Runde, danach gehen die zweiten Reiter an den Start – das soll für zusätzlich Spannung sorgen.

Das neue Konzept soll den Reitern noch mehr Möglichkeiten bieten und für die Fans ein neues Erlebnis darstellen, indem sie sich mit ihren Teams identifizieren können. Im Fernsehen, online und auf den Events können sie die Prüfungen mitverfolgen.

Jedes Team hat eine eigene Identität mit speziellen Namen und Logos, die sich auf die Etappen der Global Champions Tour beziehen. Die sind die Teams:

Miami Glory

Scott Brash
Kent Farrington
Georgina Bloomberg
Kimberly Prince
Jessica Mendoza (U25)

Antwerp Diamonds

Harrie Smolders
Audrey Coulter (U25)
Katharina Offel
Marc Houtzager
Jos Verlooy (U25)

Madrid In Motion

Alvaro de Miranda
Athina Onassis de Miranda
Marta Ortega Perez
Pedro Veniss
Gonzalo Anon Suarez (U25)

Shanghai Swans

Edwina Tops-Alexander
Ben Maher
Jessica Springsteen (U25)
Janne Friederike Meyer
Alexandra Thornton (U25)

Cannes Stars

Roger-Yves Bost
Marco Kutscher
Roosje Brouwer
Kevin Jochems (U25)

Monaco Aces

Maikel van der Vleuten
Leopold van Asten
Daniel Bluman
Schuyler Riley
Lisa Nooren (U25)

Paris Jets

Rolf-Göran Bengtsson
Gregory Wathelet
Olivier Philippaerts (U25)
Nicola Philippaerts (U25)
Titouan Schumacher (U25)

Cascais Charms

Quentin Judge
David Will
Pilar Cordon Muro
Andreas Kreuzer
Philip Houston (U25)

Valkenswaard United

Bertram Allen (U25)
John Whitaker
Eduardo Menezes
Alberto Zorzi
Emily Moffitt (U25)

Rome Gladiators

Laura Kraut
Laura Renwick
Marlon Zanotelli
Jack Hardin Towell
Emma Heise (U25)

Vienna Eagles

Lauren Hough
Rodrigo Pessoa
Paris Sellon (U25)
Danielle Goldstein
Emanuel Andrade (U25)

Doha Fursan Qatar

Sheikh Ali Al Thani
Bassem Hassan Mohammed
Ali Al Rumaihi
Faleh Alajami
Hamad Al Attiyah (U25)