Harrie Smolders & Don VHP Z

Die Nummer eins der Welt gewinnt Global Tour in Hamburg

Seit Monaten, ja schon Jahren, gehört der Niederländer Harrie Smolders zu den Besten der Welt in seiner Disziplin. Mit Don VHP Z, einem 14-jährigen Zangersheide Hengst, siegte er nun auch in der Longines Global Champions Tour von Hamburg. Im Stechen war er einer von nur zweien, die ein weiteres Mal fehlerfrei blieben. Er hatte es geschafft, seine Konkurrenz gehörig unter Druck zu setzen. Maurice Tebbel (GER), letzter Starter im Feld, nahm zum Ende den Druck etwas raus und wurde fehlerfrei Zweiter. Martin Fuchs (SUI) und der elfjährige KWPN Hengst Chaplin hatten die Bestzeit im Stechen, aber einen Fehler und belegten Rang drei.

Fotos: sportfotos-lafrentz.de