Die Longlist der dänischen Dressurreiter

Der dänische Reitsportverband hat seine Longlist für die Olympischen Spiele in Rio bekannt gegeben. Die Dänen sind die einzigen, die ein so genanntes “composite Team” bilden konnten. Das heißt, dass die Nation nicht als solches mit einem Team qualifiziert war für die Olympischen Spiele, aber aufgrund der vielen guten Weltranglistenpositionen ein Team gebildet werden kann. Im Moment sind zehn Paare auf der Longlist. Die offizielle Team-Nominierung wird am 19. Juni erfolgen, Teamchef Rudolf Zeilinger will seine vier Paare am 16. Juli dann endgültig festlegen.

Die Longlist:

  • Agnete Kirk Thinggaard – Jojo Az
  • Anna Kasprzak – Donnperignon
  • Anne van Olst – Zidhane
  • Cathrine Dufour – Atterupgaards Cassidy
  • Daniel Bachmann Andersen – Hotline
  • Lars Petersen – Mariett
  • Lisbet Seierskilde – Jonstrupgaardens Raneur
  • Mikala Münter Gundersen – My Lady
  • Nathalie zu Sayn-Wittgenstein – Fabienne
  • Rikke Svane – Finckenstein