Deutschland ist doch in Barcelona dabei

Der deutsche Bundestrainer Otto Becker hatte bereits in Aachen geäußert, dass die Hoffnung auf Barcelona noch besteht: Deutschland hatte es nicht geschafft, sich für das Furusiyya FEI Nations Cup zu qualifizieren, aber man hoffte, dass eine Mannschaft auf ihren Start verzichtet. Das ist nun passiert. Weil Japan nicht nach Spanien anreisen wird, sind die Deutschen die ersten Nachrücker. “Wir freuen uns natürlich”, sagte Otto Becker. Ende September soll das Silberteam aus Aachen nun in Barcelona antreten, Ludger Beerbaum, Daniel Deußer, Meredith Michaels-Beerbaum und Christian Ahlmann. “Die Pferde sind weiterhin gut in Gang und wir werden diese Sache konzentriert angehen”, so Becker. Ein Platz auf dem Treppchen ist das Ziel, auch wenn das nicht einfach würde, merkte der Bundestrainer an.