Denis Lynch kauft Spitzenpferd von Philippe Le Jeune

Ein Spitzentransfer hat zwischen den Ställen von Philippe Le Jeune und Denis Lynch stattgefunden. Der Ire hat den neunjährigen sBs Hengst Cadeau de Muze v. Nabab de Reve/Almeo gekauft, der mit dem belgischen Springreiter top unterwegs war. In Spruce Meadows beim Fünf-Sterne-Turnier hatte das Paar nur einen Zeitstrafpunkt in einer Prüfung über 1,60 m – ebenso im zweiten Umlauf des Nationenpreises.

Quelle: equnews.com