Delaveaus Carinjo HDV leicht verletzt

Wer den Großen Preis im Grand Palais von Paris verfolgte, der wunderte sich, warum Patrice Delaveau (FRA) nicht mit Carinjo HDC an den Start ging. Wie der Reiter gegenüber dem Grand Prix Magazine erklärte, hatte sich der Hengst gestern verletzt. Der 15-jährige Holsteiner hat sich wohl vertreten und lief nicht 100 Prozent klar. Delaveau allerdings geht davon aus, dass es nur eine Woche dauert und Carinjo dann bereits wieder völlig ok ist. Er wollte allerdings kein Risiko in Paris eingehen.