Olivier Robert & Vadrouille D'Arvil

Das Partnerland eröffnet den CHIO mit einem Sieg

Frankreich ist in diesem Jahr Partnerland des CHIO in Aachen – und als wäre es abgesprochen, siegte zum Auftakt im Eröffnungsspringen mit Olivier Robert ein Franzose. Der hatte mit Vadrouille d’Avril den schnellsten fehlerfreien Ritt und verwies die Top-US-Amazone Laura Kraut mit Berdenn de Kergane auf den zweiten Platz. Bester Deutscher und damit Dritter wurde Marcus Ehning mit Calanda.

Im Sparkassen-Youngster-Cup ging als heutiger Sieger der Brite Scott Brash mit Hello Franklin hervor. Gregory Wathelet aus Belgien wurde mit Melia de Regor Zweiter vor dem Schweden Henrik von Eckermann mit Little Magic d’Ausschaut.

Foto: Frieler