Das britische Dressurteam für die Normandie

Sie sind die Olympiasieger, aber das großartige Team von London ist als solches bei den Briten nicht mehr vorhanden. Nur Charlotte Dujardin und Valegro, die auch Einzelgold gewannen, werden auch in der Normandie am Start sein. Ihr Trainer Carl Hester wird nicht mehr mit Uthopia zu sehen sein, sondern mit Nip Tuck. Außerdem hat er mit Dances with Wolves noch eine Reserve. Michael Eilberg punktete mit seinem Schimmel Half Moon Delphi gewaltig in Aachen und ist daher auch dabei. Mit Marakov hat auch er ein Reservepferd. Ergänzt wird das Team durch Gareth Huges mit DV Stenkjers Nadonna.