Das australische Aufgebot im Springen für Tryon

Edwina Tops-Alexander hatte bereits vor kurzem gesagt, dass sie nicht für die Weltreiterspiele als Aktive zur Verfügung steht. Allerdings hatte sich die Top-Athletin als Beraterin und Coach angeboten.

Nun wurden die vier für das Team benannt:

– Scott Keach mit Fedor

– Jamie Kermond mit Yandoo Oaks Constellation

– Billy Raymont mit Oaks Redwood

– Rowan Willis mit Blue Movie

Für Keach, Raymont und Willis wird es ein Debüt bei Weltreiterspielen sein. Jamie Kermond hingegen erlebt seine dritten Weltreiterspiele nach Aachen und Caen.

Quelle: worldofshowjumping.com