Dante Delux MJ und Matthias Bouten wieder vereint

Große Freude beim deutschen Dressurreiter Matthias Bouten: Er wird – zumindest für ein Jahr – Dante Delux MJ wieder reiten. Marianne Jerich, Besitzerin des zehnjährigen Hengstes, kam auf den früheren Bereiter von Isabell Werth zu und fragte ihn, ob er den Beritt des Pferdes wieder übernehmen würde. Bouten hatte den Danone-Sohn ausgebildet und ritt ihn im Nürnberger Burg-Pokal-Finale 2015 auf Platz drei. Letztes Jahr allerdings endete der Vertrag zwischen Jerich und Bouten – dann übernahm die Österreicherin Belinda Weinbauer. Doch nun freut sich Matthias Bouten auf ein weiteres Jahr mit dem Hengst. Dante Delux MJ soll im Louisdor Preis an den Start gehen.

Quelle: St. Georg