Daniel Deußer

Daniel Deußer fehlt im Nationenpreis von Aachen

Otto Becker hat sein Nationenpreisteam für den CHIO Aachen bekannt gegeben. Es starten: Meredith Michaels-Beerbaum mit Fibonacci, Ludger Beerbaum mit Casello, Marcus Ehning mit Pret a Tout und Christian Ahlmann mit Epleaser. Nicht dabei ist Daniel Deußer. Allerdings heißt das noch nichts, so der deutsche Trainer: “Das ist kein Fingerzeit für Rio.” Der Mercedes-Benz Nationenpreis findet am Donnerstagabend statt. Am Sonntagabend wird Otto Becker festlegen, wer in Rio starten wird.

Foto: Karl-Heinz Frieler