Dänisches Duell in Herning geht an Dufour

Beim CDI4* in Herning findet schon fast eine dänische Meisterschaft unterm Dach statt. Hochklassiger Sport ist damit garantiert – und so war es dann auch im Grand Prix ein starkes Duell um Platz eins. Die Dänin Cathrine Dufour setzte sich mit drei von fünf Richterstimmen mit ihrem Spitzenpferd Atterupgaards Cassidy v. Caprimon an die Spitze und erhielt 79,065 Prozent. Daniel Bachmann Andersen und der KWPN Hengst Blue Hors Don Olymbrio hatten mit 78,283 Prozent knapp das Nachsehen, wurden aber von zwei Richtern an erster Position gesehen. Platz drei holte der Spanier Severo Jurado Lopez mit der Dänischen Stute Fiontini v. Fassbinder (75,913 Prozent).