Christian Kukuk & Lukas

Christian Kukuk’s Lukas aus “patriotischen Gründen” zu Denis Lynch

Der zehnjährige Holsteiner Hengst Lukas v. Locorotondo/Ramiro’s Son hat einen neuen Reiter. Bisher wurde der Hengst von Ludger Beerbaums Bereiter Christian Kukuk geritten, der ihn vergangenes Wochenende noch im Weltcup-Springen von Leipzig in die Punkte brachte. Nun wird der Schimmel zum Iren Denis Lynch wechseln – und das aus guten Gründen, wie Cian O’Connor bei World of Showjumping sagt, dem das Pferd über die Firma Ronnoco Jump Ltd gehört: “Christian und Ludgers Team haben einen großartigen Job gemacht und diesen unglaublichen Hengst hervorgebracht – aber um ehrlich zu sein, haben die anderen Investoren und ich aus patriotischen Gründen einem Wechsel zugestimmt. Irland muss sich noch für die Olympischen Spiele qualifizieren und Denis hat aktuell kein Championatspferd auf diesem Niveau. Wir glauben, sie könnten perfekt passen und das Team Irland stärken.”

“Das Timing könnte nicht besser sein”, wird Denis Lynch zitiert. “Nachdem All Star verabschiedet wurde und The Sinner verkauft ist, passt es perfekt. Ich freue mich, so ein großartiges Pferd zu bekommen und hoffe, eine starke Partnerschaft hin zu Nationenpreisen und vielleicht der EM aufzubauen.”

Foto: Stefan Lafrentz