Christian Kukuk gibt sein Comeback nach Sturz in Aachen

Es war ein großer Schock, als der junge, talentierte Bereiter aus dem Stall von Ludger Beerbaum, Christian Kukuk, in Aachen am Wasserhindernis stürzte. Die Diagnose: Schulter gebrochen. Sehr aufwendig musste der gebürtige Warendorfer operiert werden und gibt jetzt am Wochenende sein Comeback. Auf der eigenen Anlage in Riesenbeck wird er an den Start gehen, wie auch Größen wie Jeroen Dubbeldam und Steve Guerdat oder der Chef Ludger Beerbaum selbst.