Sergio Alvarez Moya & Unicstar de L'Aumone

CHIO Aachen: Sergio Alvarez Moya seiner Konkurrenz voraus

Die zweite Prüfung beim CHIO Aachen im großen Springstadion, der Sparkassen Youngster Cup, ging nach Spanien, und zwar an Sergio Alvarez Moya. Er hatte die  achtjährige Stute Unicstar de l’Aumone gesattelt und konnte dem Sieger des Eröffnungsspringens, Emanuele Gaudiano mit Chalou v. Chacco-Blue, gute zwei Sekunden abnehmen. Dritter wurde der Ire Bertram Allen mit dem Holsteiner Hengst GK Casper v. Canto/Quantum.

Foto: Karl-Heinz Frieler