Charlotte Dujardin und Valegro dominierten Hartpury

Seit Jahren reitet Charlotte Dujardin mit Valegro auf weltbestem Niveau. Nun startete das Paar am Wochenende in Hartpury und war hier entsprechend noch konkurrenzloser als ohnehin auf anderen großen Turnieren. Schon den Grand Prix hatten die beiden klar angeführt – und der Special war dann sogar der Zweitbeste in ihrer Karriere. Mit 87,549 Prozent beendeten sie die Prüfung vor Fiona Bigwood (GBR) mit Atterupgaards Orthilia (75,922 Prozent) und dem Portugiesen Goncalo Carvalho mit Batuta (71,882 Prozent).