Charlotte Dujardin greift wieder an

Die britische Dressurreiterin Charlotte Dujardin hat nach dem Einreichen der Rente ihres Valegros nun wieder ein aussichtsreiches Pferd unterm Sattel. Mit der neunjährigen Hannoveraner Stute Mount St John Freestyle siegte sie bei ihrem internationalen Grand Prix-Debüt in Nieuw en Sint Joosland im Grand Prix mit 75,152 Prozent. Gegenüber Horse & Hound sagte die Olympiasiegerin: “Sie hat sowas noch nie gemacht, aber es hat sich wirklich gut angefühlt und sie hat sich unglaublich schnell mit der Situation arrangiert. Sie ist zwar im starken Trab erst angaloppiert, das war sehr teuer, aber sie hat ganz tolle Sachen gemacht. Ich bin sehr stolz auf sie.”