Cayenne WZ erobert die Champs-Élysées

Da ist Felix Haßmann heute ein Riesen-Ding gelungen: Seit Monaten sind der Westfale und sein Holsteiner Hengst Cayenne WZ v. Claudio in Top-Form, nun siegten sie im Prix GL events in Paris im Grand Palais vor der gesamten Weltelite. Platz zwei ging an den Franzosen Patrice Delaveau mit Vestale de Mazure HDC v. Landor S, Dritter wurde Marcus Ehning mit der Hannoveraner Stute Calanda v. Calido I. (mos)