In dieser Besetzung kommen die US-Buschis nach Aachen

Der US Verband hat sein Team für das CCIO4* in Aachen benannt. In der Soers gehen Phillip Dutton mit Z an den Start, ein elfjähriger Zangersheide Wallach, ebenso Liz Halliday-Sharp mit Deniro Z. Caroline Martin und Islandwood Captain Jack gehören ebenso zum Team wie auch Tamie Smith und Wembley.

» weiterlesen
Julia Krajewski & Samourai du Thot

Julia Krajewski erneut Deutsche Meisterin

Ihr stand das Lachen im Gesicht: Julia Krajewski konnte erneut die Deutschen Meisterschaft in Luhmühlen für sich entscheiden. Mit Samourai du Thot siegte sie mit 24,7 Punkten und damit mit ihrem Dressurergebnis. Auch Ingrid Klimke und SAP Asha P behielten eine weiße Weste im Parcours und wurden mit 24,8 Punkten Zweite. Platz drei ging an […]

» weiterlesen
Tim Price & Ascona M

Auf Price folgt Price

Im vergangenen Jahr war es seine Frau – nun siegte der Ehemann: Tim Price gewinnt mit Ascona M das Longines CCI5*-L (damals noch Vier-Sterne-Prüfung nach altem System) mit einem Gesamtergebnis von 31,4 Punkten. Nicht ganz in der erlaubten Zeit kam der Neuseeländer durch den Parcours und machte es damit noch mal spannend. Der Brite Tom […]

» weiterlesen
Tim Price & Ascona M

Tim Price mit fantastischem Gefühl in Führung

Der Neuseeländer Tim Price hat auf Ascona M die Führung im Longins CCI5* von Luhmühlen übernommen (27,8 Punkte). Er führt vor Alexander Bragg (GBR) mit Zagreb (29,7 Punkte) und Sarah Bullimore (GBR) mit Reve du Rouet (32,1 Punkte). “Die Stute ist eine richtige Kämpferin”, lobte Price seine Partnerin unter ddem Sattel. “Obwohl sie auf diesem […]

» weiterlesen
Julia Krajewski & Samourai du Thot

Krajewski und Sam behalten die Nerven im Wetterchaos von Luhmühlen

Was kam da am Morgen an Regen runter in Luhmühlen. Die Feuerwehr musste anrücken und abpumpen, schnell stand das Wasser tief an den verschiedensten Stellen und auch die Wasserhindernisse liefen über…. Der Zeitplan in Luhmühlen wurde angespasst, das CCI4* vor die Fünf-Sterne-Prüfung gezogen. Wen das kalt ließ? Die Führende Julia Krajewski und ihren Samourai du […]

» weiterlesen
Julia Krajewski & Samourai du Thot

Trotz “griffigem” Sam geht’s für Krajewski an die Spitze

Julia Krajewski hat nach der Dressur in Luhmühlen in der CCI4*-S-Prüfung, der Meßmer Trophy, die auch Deutsche Meisterschaft ist, die Führung übernommen. Mit 24,7 Punkten liegt sie mit einem minimalem Vorsprung von 0,1 vor Ingrid Klimke, die SAP Asha P, eine erst achtjährige irische Stute, am Start hat. Michael Jung, der gestern nach Tag eins […]

» weiterlesen
Michael Jung & Creevagh Cooley

Ein zufriedener Michael Jung nach erstem Dressurtag in Luhmühlen

Da hatte er gut Strahlen: Michael Jung belegt in der CCI4*-S Meßmer Trophy in Luhmühlen, die gleichzeitig die Prüfung zur Deutschen Meisterschaft ist, nach Tag eins der Dressur Platz eins und drei. Mit Creevagh Cooley hat Michael Jung eine elfjährige irische Stute mit 25,6 Punkten aufd en ersten Platz geritten, die erst seit wenigen Wochen […]

» weiterlesen
Michael Jung & Star Connection

Michael Jung konnte sich Zeit lassen

Im Wiesbadener Schlosspark im Gelände in die Zeit zu reiten, ist gar nicht so einfach. Die Schlangenlinien, die der Schlosspark erfordert, kosten Zeit. In diesem Jahr gelang es trotzdem drei Reitern im CCI4* der Event Rider Masters-Serie: Christopher Burton (AUS) mit Lawtown Chloe, Ingrid Klimke mit SAP Hale Bob OLD und Sarah Cohen (GBR) mit […]

» weiterlesen
Mark Todd & NZB Campino

Mark Todds Olympiapferd Campino geht in Rente

Mit 17 Jahren wird NZB Campino, der mit Mark Todd (NZL) große Erfolge freiern konnte, ind en Ruhestand verabschiedet. Campino wird auf der Anlage von Todd in Wiltshire seine Rente genießen. “Kinky”, wie der Sohn des Contendro genannt wurde, kam 2009 in den Stall des Neuseeländers. Seinen Spitznamen bekam er durch einen Fehler: Campino wurde […]

» weiterlesen
Tim Price

Tim Price zum ersten Mal Führender der Weltrangliste

Der Neuseeländer Tim Price hat zum ersten Mal die Spitzenposition der Weltrangliste erklommen. Er übernimmt die Führung von Ros Canter (GBR), die Ende letzten Monats ihren Landsmann Oliver Townenend abgelöst hatte. Tim Price ist seit über 15 Jahren im Top-Sport und nahm zum ersten Mal an Olympischen Spielen in Rio 2016 teil. Damals wurden sie […]

» weiterlesen
Seite 2123...