Maurice Tebbel & Don Diarado

Maurice Tebbel muss Videoanalyse betreiben

Mit Maurice Tebbel und dem erst neunjährigen Rheinländer Hengst Don Diarado v. Diarado/Lord Dancer war der dritte deutscher Reiter im Zeitspringen von Tryon gefragt – doch die beiden hatten Pech am überbauten Wasser. “Eigentlich dachte ich, dass ich eine gute Distanz habe”, so Tebbel. “Ich weiß nicht, ob ich zu dicht oder zu schräg war […]

» weiterlesen
Laura Klaphake & Catch Me If You Can

Laura Klaphake: “Der Fehler geht auf meine Kappe!”

Nachdem Simone Blum und DSP Alice für das deutsche Team im ersten Zeitspringen bei den Weltreiterspielen so gut vorgelegt hatten, kam es zu einem unvorhersehbaren Fauxpas bei der zweiten Starterin, Laura Klaphake. Mit der zehnjährigen OS Stute Catch Me If You Can OLD v. Catoki hatte die junge Reiterin einen Stopp an der Mauer. “Ich […]

» weiterlesen
Simone Blum & DSP Alice

“Traumhafte” und “souveräne” Runde von Simone Blum und Alice

So hat sich das Bundestrainer Otto Becker vorgestellt: Simone Blum und die elfjährige DSP Stute Alice v. Askari/Landrebell bewältigen das Zeitspringen als erstes Paar für die Deutschen und überzeugten. In 81,28 Sekunden kamen die beiden ins Ziel – zu dem Zeitpunkt war das Platz zwei  (nach 24 Ritten). “Ich bin total happy”, freute sich Becker. […]

» weiterlesen
Padraig McCharthy, Rosalind Canter, Allstar B

Klimke verliert Gold am letzten Sprung – Großbritannien überzeugt mit Einzel- und Mannschaftsgold auf ganzer Linie

Was war das für ein spannender Vielseitigkeitswettbewerb: Sieben Reiter waren vor dem abschließenden Springen innerhalb eines Abwurfs und so kam es noch zu einem munteren Verschieben auf den vorderen Plätzen. Eine Zitterpartie, die am Ende für die Briten in einer Erfolgesgeschichte endete. Man mag sagen: Chris Bartle, der viele Jahre für Deutschland alle Goldmedaillen sammelte, […]

» weiterlesen
Klaus Roeser & Monica Thedorescu

Absage nun offiziell: Keine Kür in Tryon

Nachdem die Kür bereits am Morgen so gut wie abgesagt war, wurde dann kurzerhand neu überlegt, ob man die Dressur Kür nicht in der Reining-Halle machen könnte. Doch nun ist klar: Es wird keinen Weltmeister in der Kür geben. Der heftige zu erwartende Regenfall für Sonntag lässt keine Wettbewerbe zu. Die Offiziellen und Chef d’Equipes […]

» weiterlesen
WEG Tryon

Dressur Kür nun möglicherweise in der Halle

Es werden weiter Meetings abgehalten und diskutiert, was mit der Dressur Kür passiert. Aktuell verdichten sich die Gerüchte, dass man die Kür morgen in der Halle austragen könnte, dort, wo heute noch das Reining stattfindet. Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.

» weiterlesen
WEG Tryon

Kür in Tryon findet vermutlich nicht statt

Derzeit überschlagen sich die Gerüchte, überall finden Meetings statt, wie es in Tryon bei den Weltreiterspielen aufgrund des Hurricanes weitergehen kann. Aufgrund der zu erwartenden Wassermassen werden Morgen wohl keine Wettkämpfe stattfinden. Betroffen davon ist die Dressur Kür und das Springen der Vielseitigkeitsreiter. Aktuellstes Gerücht: Die Kür der Dressurreiter findet nicht statt. Die Flüge, die […]

» weiterlesen
Seite 2123...