Carsten Rotermund wird Vermarktungsleiter beim Westfälischen Pferdestammbuch

Eine personelle Überraschung gibt es zum Jahresende in Westfalen zu vermelden: Carsten Rotermund, Leiter der Abteilung FN-Service bei der FN wird zum Westfälischen Pferdestammbuch wechseln und dort die Auktions- und Vermarktungsleitung übernehmen. Dies erfolgt zum Jahreswechsel 2019/2020. Der langjährige Auktionsleiter Bernd Richter wird in den Ruhestand gehen. Über das Jahr soll eine systematische Einarbeitung erfolgen.

Rotermund hat eine kaufmännische Ausbildung und ein BWL-Studium absolviert und sich ein Netzwerk in der Szene als Chefsteward, Richter und Turnierleiter unter anderem der Stuttgart German Masters aufgebaut. Außerdem organisiert er seit vielen Jahren die Bundeschampionate in Warendorf.

Zuchtleiter und Geschäftsführer Wilken Treu nennt einige Entscheidungsgründe: „Das Netzwerk in die Reiterszene, die generelle Kompetenz und strukturierte Arbeitsweise von Herrn Rotermund hat den Vorstand und die Geschäftsführung vor einiger Zeit zur Kontaktaufnahme bewegt und wir freuen uns über die positive Entscheidung.“