Caroline Powell verabschiedet sich von Onwards and Upwards

Die neuseeländische Vielseitigkeitsreiterin Caroline Powell hat bei Facebook den Tod ihres einstigen Vier-Sterne-Pferdes Onwards and Upwards bekannt gegeben. Der Westfalen Wallach v. Laureus wurde 16 Jahre und musste aufgrund einer Erkrankung eingeschläfert werden. Das letzte Turnier des Paares war 2017.

Siebenjährig war Onwards uand Upwards bei der WM in Le Lion Zwölfter als junges Buschpferd, gab dann sein Drei-Sterne-Debüt und in 2012 erreichte er die magische Vier-Sterne-Marke. Die großen Klassiker wie Badminton, Burghley, Bramham, Aachen und Blair beendete der Wallach. “Er hatte den Mut eines Löwen”, schreibt Powell.