Carl Hesters Uthopia kommt nach 16 Monaten zurück

Uthopia, mit dem Carl Hester Mannschaftseuropameister in Rotterdam wurde, zudem Silber im Special und in der Kür gewann und ein Jahr später mit der Mannschaft Olympiasieger wurde, wird nach 16-monatiger Pause in das Viereck zurückkehren. Der Metall-Sohn allerdings wird mit Charlotte Dujardin zu sehen sein, und zwar in London Olympia. Es wird das sechste internationale Turnier des Paares sein, das zuletzt im Mai 2014 in Windsor antrat. Das beste Resultat, das Carl Hester mit dem KWPN Hengst je erzielt hatte, war in der Kür von Rotterdam mit 84,170 Prozent.

Carl Hester selbst wird in London sein EM- und WM-Pferd Nip Tuck reiten.