Caprice verlässt den Stall von Clarissa Crotta

Die Schweizer Reiterin Clarissa Crotta hat eins ihrer Spitzenpferde, Caprice v. Cristo, über Söhren Kühl von CK Sportpferde und den Stall Axel Wöckener verkauft. Die neunjährige Stute wurde in den letzten drei Jahren von Crotta ausgebildet und bis auf Drei-Serne-Niveau international geritten. Caprice wird nun von einer US-Reiterin geritten.

Quelle: worldofshowjumping.com