Victoria Max-Theurer & Blind Date

Cappeln: Max-Theurer reitet zu Sieg “mit Luft nach oben”

Eine längere Wettkampfpause hatte die Österreicherin Victoria Max-Theurer der Breitling-Tochter Blind Date gegeben – und die hat sich ausgezahlt. Mit 74,060 Prozent war der Sieg im Grand Prix zum Special in Cappeln eine klare Sache. “Kleinigkeiten können wir noch verbessern”, erzählte die Siegerin im Anschluss. “Es ist also noch Luft nach oben.” Platz zwei ging an Belinda Weinbauer (AUT) mit Söhnlein Brillant Mj (71,600 Prozent), während Pia Laus-Schneider aus Italien mit Shadow Dritte wurde mit 70,800 Prozent.

Foto: Karl-Heinz Frieler