Cabrio van de Heffinck aus dem Sport verabschiedet

Beim Turnier in Mechelen wurde der 15-jährige Holsteiner Hengst Cabrio van de Heffinck aus dem Sport verabschiedet. Der Schimmel v. Cassini war mit dem Belgier Olivier Philippaerts hoch erfolgreich unterwegs, gewann einst 2011 EM-Gold bei den Jungen Reitern mit der Mannschaft und gehörte dann zum Senioren-WM-Team in der Normandie 2014. 2012 konnte das Paar den höchstdotierten Großen Preis der Welt in Spruce Meadows gewinnen. Nun soll sich der Hengst auf die Zucht konzentrieren – er deckt auf dem Gestüt Zangersheide in der kommenden Decksaison. Mit Hector van d’Abdijhoeve unter Bertram Allen oder Geisha von Orshof mit Daniel Deußer hat Cabrio bereits erfolgreiche Nachkommen unterm Sattel.