Big Star ist zurück – Olympiapferd startet nächste Woche

Ein von vielen erwartetes Comeback wird es nächste Woche geben: Nick Skelton (GBR) meldet, dass Big Star ins Turniergeschehen zurückkehrt. Das Olympiapferd Skeltons von 2012 verletzte sich 2014 in Estoril bei der Global Champions Tour. Seit zwölf Wochen ist der zwölfjährige Hengst wieder am Springen, berichtete der Reiter Horse & Hound. “Er sieht gut aus”, erzählte er weiter. Erstmal möchte er mit Big Star in den kleinen Prüfungen in Vilamoura in Portugal starten und dann gucken, wie es läuft.