Besitzer entzieht Kevin Staut den verletzten Equador van’t Roosakker

Equador van’t Roosakker, 14-jähriger belgischer Wallach, der wenige Monate mit dem Franzosen Kevin Staut unterwegs war, hat sich verletzt. Nun hat Alyazia Bint Sultan Al-Nahyane, Besitzer des Pferdes, entschieden, das Pferd von dem Reiter wegzunehmen. Über die Zukunft wollte man noch nichts sagen, aber man dürfe das Alter des Pferdes nicht außer acht lassen. Vorher wurde der BWP Wallach von Frederic David geritten.

Quelle: equnews.com