Jessica von Bredow-Werndl & Unee BB

Babypause für Jessica von Bredow-Werndl beendet

In Donaueschingen wird Jessica von Bredow-Werndl, deutsche Dressurreiterin, erstmals nach ihrer Babypause wieder ein Turnier reiten. Vor vier Wochen hat die Reiterin aus Bayern einen Sohn zur Welt gebracht. Wie sie gegenüber dressursport-deutschland.de sagte, fühlt sie sich fit und die Pferde seien es auch. Sowohl Unee BB als auch ihr zweites Kaderpferd Zaire sollen im Schlosspark an den Start gehen. Unee BB war gar nicht eingeplant, doch, so die Reiterin, habe sie das Gefühl gehabt, er wolle unbedingt mit. Er sei sehr eifrig zu Hause gewesen. Sogar mit einem dritten Pferd tritt von Bredow-Werndl an, der Trakehnerstute Dalera BB in der Stars von Morgen-Serie.

Foto: Karl-Heinz Frieler