Victoria Max-Theurer & Della Cavalleria

Auch im Special von Cappeln darf sich Max-Theurer freuen

Schon den Grand Prix beim CDI in Cappeln konnte die Österreicherin Victoria Max-Theurer gewinnen – und nun setzte sie sich auch im Grand Prix Special am besten in Szene. Mit Della Cavalleria OLD v. Diamond Hit siegte sie deutlich mit 72,353 Prozent vor Stella Charlott Roth mit dem 13-jährigen Wallach Rubin Action. 69,667 Prozent erhielt Roth von den Richtern. Platz drei ging an Aleksandra Szulc (POL) mit Rumba Hit (69,667 Prozent).

Foto: Karl-Heinz Frieler