Matthias Bouten & Meggles Boston

Athletisch und reif zum Bestergebnis: Meggle’s Boston

Meggle’s Boston war der Beste in Oldenburg in der Grand Prix Kür, die von seinem Namensgeber ausgerichtet wurde: In dem Meggle Preis siegte der 13-jährige Hengst unter seinem Reiter Matthias Bouten mit 77,84 Prozent. Das war international neue Bestmarke für das Pferd. “Er ist athletischer, technisch reifer – einfach besser geworden”, freute sich der Sieger. Christoph Koschel und Ballentines wurden Zweite mit 75,610 Prozent, die Britin Lara Butler und Kristjan rangierten mit 74,315 Prozent an dritter Stelle.

Foto: Frieler