Armitages Boy soll mit einer Spendenaktion gesichert werden

Der Armitage-Sohn Armitages Boy, mit dem Aymeric de Ponnat so erfolgreich unterwegs ist, steht seit einiger Zeit zum Verkauf. Verschiedene Personen sind an dem Pferd beteiligt, einige wollen gerne Geld mit dem Oldenburger Hengst machen. Der Reiter selbst hat auch einen Anteil an Aymeric de Ponnat und möchte das 13-jährige Spitzentalent gerne behalten. Nun wurde zu einer Spendenaktion aufgerufen, damit das Nationenpreispferd bei seinem Reiter bleiben kann. Alle weiteren Infos gibt es hier.

Quelle: Equidia.fr