Andreas Helstrand baut sein Imperium nach Florida aus

Helgstrand Dressage, das Unternehmen des Dänen Andreas Helgstradn, wächst udn wächst. Nun hat der Dressurreiter eine Expansion in die USA vor, genauer gesagt nach Wellington, Florida. Helgstrand könnte bald der größte Unternehmer in Sachen Dressur im Reitsport sein, wie horses.nl schreibt. Nicht umsonst hat er Ulf und Eva Möller von dem Hof Kasselmann Ende vergangenen Jahres abgeworben. Ulf Möller wird zuständig sein für Nordamerika und während der Wellington-Saison auch dort leben. 40 Boxen hat Helgstrand in Florida gemietet und möchte sich dort vermehrt um seine Kundschaft auch im After-Sales-Bereich kümmern.