Alexandra Barbancon Mestres Don Lorean nach Japan verkauft

Die spanische Dressurreiterin Alexandra Barbancon Mestre, Schwester der noch bekannteren Morgan Barbancon, hat Don Lorean verkauft, so meldet es eurodressage.com. Der 15-jährige Wallach ist nun bei Yuko Kitai, die hofft, mit ihm im nächsten Jahr in Rio an den Start gehen zu können. Japan hatte sich im September als Nation für Rio qualifiziert. Die japanische Reiterin war 2012 in ihrem Land Meisterin und ritt bisher das Grand Prix-Pferd Golden Coin. Mit Alexandra Barbancon war Don Lorean international unterwegs auf großen Turnieren wie in Herning, Frankfurt, Neumünster, Hagen, Perl, Hamburg oder Falsterbo. Yuko Kitai wird von Thomas Wagner trainiert. Die Japanerin und ihr Neuzugang planen ihr Debüt für das Festhallen Reitturnier in Frankfurt im Dezember.