Adelinde Cornelissen zieht Parzival von Kür zurück

Das war ein kurzes Comeback von Adelinde Cornelissen (NED) und Parzival, die in Rotterdam ihren ersten Start in diesem Jahr hatte und den Grand Prix der Drei-Sterne-Tour auf Rang drei beendeten. Nun hat die Niederländerin entschieden, den Jazz-Sohn nicht mehr in der Kür zu reiten. “Er ist definitiv super fit”, erklärte Cornelissen, “und sehr frisch, vielleicht sogar zu frisch. Er war überrascht von so vielen Menschen so dicht am Viereck und war ziemlichl spannig. Deswegen hatten wir ein paar untypische Fehler. Es wäre nicht gut für seine Zukunft, ihn unter diesen Bedingungen noch mal ins Viereck zu bringen. Aus der Vergangenheit weiß ich das und bin seitdem vorsichtig geworden. Das wäre nicht fair gegenüber Parzival.”