Adelinde Cornelissen nun ohne Hauptsponsor Jerich

Nun, wo Adelinde Cornelissens langjähriges Erfolgspferd Jerich Parzival in den Ruhestand verabschiedet werden soll, wird die niederländische Dressurreiterin auch ohne ihren Sponsor Herbert Jerich auskommen müssen. Die Amazone bedankt sich ausführlich auf ihrer Homepage für das jahrelange Engagement: “Ich werde ihm ewig dankbar sein. Ohne seine Hilfe hätte ich Parzival verloren, als der Mitbesitzer ihn verkaufen wollte.”

Eigentlich – so war der Wunsch von Reiterin und Besitzer – sollte Parzival seinen Abschied in Rio auf sportlichem Wege finden, doch nachdem der 19-jährige Jazz-Sohn krankheitsbedingt vor Ort ausfiel, soll er nun auf einem Event gebührend verabschiedet werden.

Foto: FEI