Achtjähriger Hengst neu im Stall von Marcus Ehning

Den Vater hat Marcus Ehning bereits geritten, Copin van de Broy, nun ist ein Sohn des erfolgreichen Hengstes im Stall in Borken eingetroffen. Daytona du Toultia, ein sBs Hengst, wurde von Ehning bereits in Paderborn vorgestellt und wird ihm nun vom Besitzer und Züchter Fabien Schreiber dauerhaft zur Verfügung gestellt. Bislang wurde der Hengst von Alain Colette, Dayro Arroyave und Thibault Destrebeq geritten. Gin Chin van het Lindenhof, mit dem Ehning bereits auf Fünf-Sterne-Turnieren zu sehen ist, ist ebenso ein Pferd aus dem Stall von Fabien Schreiber.

Quelle: horses.nl