Acht Wochen Pause für Max Kühner

Max Kühner wurde nach seiner Schulterfraktur, die er sich in La Baule bei einem Sturz zuzog, operiert. Nun ist klar: Er wird in acht Wochen wieder aufs Pferd dürfen. Die OP habe etwas länger als erwartet gedauert, aber Max Kühner geht es gut. “Jetzt werde ich auch bald erfahren, wie es ist, wenn man bei der Flughafen-Kontrolle piepst”, scherzte der Wahl-Österreicher, dessen linke Schulterpfanne zum Teil mit Metall fixiert wurde.

Quelle: oeps.at