Achleiten: Max-Theurer und Blind Date gewinnen Special

In der Kür-Tour musste sie dem US-Reiter Steffen Peters den Vortritt lassen, aber in der Special-Tour erklang im Grand Prix und im Special selbst die österreichische Nationalhymne: Victoria Max-Theurer gewann auch am Sonntag mit der Hannoveraner Stute Blind Date mit 75,216 Prozent die Prüfung und ließ damit die Amerikanerin Allison M Brock mit Rosevelt hinter sich – sie kam auf 74,176 Prozent. Dritte wurde die Niederländerin Margo Timmermans mit dem 14-jährigen Metall-Sohn Utah (69,647 Prozent).